Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis PGPS

Hinweise zum Thema Corona.

Wir sorgen uns weiterhin um die körperliche/seelische Gesundheit unserer Patienten, Patientinnen und haben daher folgende Dinge umgesetzt:

  • Die laufende Gruppentherapie ist derzeit eingestellt. Eine neue Gruppentherapie für Kinder wird bis auf weiteres ausgesetzt (Nicht-Einhaltung der Abstandsregel möglich). Solange keine entsprechenden Medikamente auf dem Markt sind, wird unserseits kein Risiko eingegangen. Es wird jedoch nach Abschluss unserer Weiterbildung in VT, die auch unterbrochen werden musste, eine Therapiegruppe für Jugendliche angestrebt (weiblich, oder gemischt).
  • Bezüglich unseres Weiterbildungsvorhabens, sind wir zur folgenden Regelungen gekommen. Die TfP (Berlin) wird zurzeit ausgesetzt, eine Fortsetzung ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant (Risiko durch Reisen ist zu hoch). Die laufendende SKEPT Fortbildung wird weiter fortgesetzt und endet 2021. Die Trauma-Fortbildung bzw. die Erlangung des EMDRIA-Abschlusses o.ä. wird Ende 2020 angestrebt. Diese Aussagen sind wegen der o.g. Krise nur unter Vorbehalt zu betrachten.
  • Spuckschutze bleiben weiterhin bestehen und der Sicherheitsabstand wird ebenfalls eingehalten. Zudem wird bei uns Mundschutz getragen.
  • Wir halten die Patienten, was die Informationen zur Coronakrise anbelangt, per Aushang in unserem Schaukasten vor der Praxis auf dem Laufenden.

Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen als Psychotherapeuten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie Bezugspersonen mit Praxis in Dinslaken alle wichtigen Informationen schnell und unkompliziert zur Verfügung stellen.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr Informationen zu bestimmten Themen benötigen, stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Das Team der PGPS

Sehr geehrte Besucher,
die Neuregelung der Psychotherapie-Richtlinie zum 01.04.2017 betrifft gesetzlich wie freiwillig Versicherte. Diese veränderten Bestimmungen sehen eine Veränderung der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung vor: durch das Versorgungsstärkungsgesetz sollen Patienten schnell psychotherapeutisch versorgt werden - und dies mit geringem organisatorischen Aufwand und maximaler Flexibilität für alle Beteiligten.

Konkret bedeutet dies für Sie:

Sprechstunde für den Erstkontakt in der Praxis
Vor Aufnahme einer ambulanten Psychotherapie müssen Patienten verpflichtend eine psychotherapeutische Sprechstunde aufsuchen. Der Psychotherapeut, in dem Fall wir, klären in diesem Gespräch ab, ob ein Verdacht auf eine psychische Erkrankung vorliegt und ob eine Psychotherapie nötig ist.
Möglicherweise kann dem Patienten auch mit anderen Unterstützungs- und Beratungsangeboten geholfen werden, wenn aus unserer Sicht keine ambulante Psychotherapie notwendig ist.

Ab dem 16. Lebensjahr müssen Jugendliche unabhängig von ihren Eltern eine Therapieanfrage stellen.

Wir bieten in unserer Praxis keine offene Sprechstunde, sondern vergeben kurzfristige Termine nach telefonischer Vereinbarung, um die begrenzte Sprechzeit sinnvoll zu organisieren. Damit stellen wir sicher, dass möglichst viele Patienten in diesem Zeitfenster ein fachliches Gespräch erhalten. Diese terminierte Sprechstunde ist in der Regel mittwochvormittags.

Telefonische Sprechzeiten
Im Zuge dieser gesetzlichen Veränderung ändern sich auch die telefonischen Sprechzeiten: Montag von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.
Bitte nutzen Sie daher weiter diese telefonischen Sprechzeiten, um sicher zu gehen, dass Sie uns persönlich am Telefon erreichen.

Akutbehandlung
Mit der neuen Bestimmung wird das Behandlungsangebot für die Patienten erweitert und flexibler gestaltet. Benötigen Patienten im Anschluss an eine Sprechstunde eine psychotherapeutische Intervention, kann eine begrenzte Akutbehandlung stattfinden, wenn die Bedingungen dafür gegeben sind. Ein Antrag- und Gutachterverfahren ist hierfür nicht notwendig.

Allgemeine Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Terminen auf der Seite <Sprechzeiten>.

  Vormittag Nachmittag
Montag 08:00 - 12:00 13:00 - 21:00
18:00 - 19:00 (telefonische Sprechzeit)
Dienstag 10:00 - 12:00
(telefonische Sprechzeit)
13:00 - 21:00
Mittwoch 10:00 - 12:00
(Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung)
13:00 - 21:00
Donnerstag 10:00 - 12:00
(telefonische Sprechzeit)
13:00 - 21:00
Freitag 08:00 - 12:00 13:00 - 21:00
Samstag nach Vereinbarung  

Termine 2019

Urlaubs- und Fortbildungszeiten werden in der Praxis bekannt gegeben.

Schlagworte - zum schnellen Finden.

Letzte Aktualisierung: 26.07.2020

Zugriffe gesamt: 4481.

© Psychotherapeutische Gemeinschaftspraxis PGPS 2020